Erfahrungsbericht Auszubildende

Das Unternehmen Fruchtimport vanWylick nimmt seine Rolle als wichtiges Mitglied der Gesellschaft wahr und engagiert sich dementsprechend für diverse soziale Projekte – unter anderem für die Integration von Flüchtlingen.

Somit können wir mit Freude mitteilen, dass wir – in Zusammenarbeit mit der Initiative „Kompass Deutschland“ – einer jungen Syrerin während eines zweiwöchigen Praktikums in unserem Unternehmen einen Einblick in die Obst- und Gemüsehandelsbranche ermöglichen konnten.

Milan Khalijko wurde in der Zentrale von vanWylick in Düsseldorf während ihrer Praktikumszeit eingesetzt. Sie begleitete hauptsächlich uns Auszubildenden des 1. und 3. Lehrjahres bei unseren täglichen Aufgaben auf dem Weg zur/zum Kauffrau/-mann für Groß –und Außenhandel.

Um Inhalte (der Ausbildung) und Informationen besser zu vermitteln, durfte sie natürlich aktiv mitwirken. In der ersten Praktikumswoche lag der Fokus auf den grundlegenden Aufgaben der Buchhaltung und Administration. Außerdem wurde sie in die wöchentliche Warenkunde mit einbezogen, um sie somit dem Metier „Obst und Gemüse“ noch näherzubringen.

In der zweiten Woche ihres Praktikums wurde sie im Handel, genauer im Produktmanagement Frankreich, im Produktmanagement Banane und im Direktvertrieb eingeteilt. Dort erhielt sie viel neues Wissen über Bestellabläufe, Reklamationen und Organisation von Transporten. Engagiert und interessiert beteiligte sie sich an den alltäglichen Aufgaben und verstand schnell Zusammenhänge vom Einkauf der Ware beim Produzenten bis hin zur Belieferung der Kunden.

Zudem haben wir zur Erweiterung der Kenntnisse bezüglich der Warenkunde mit Milan einen Tag lang die Niederlassung Essen besucht.

Ein abschließendes Gespräch mit Dirk Allerding (Geschäftsführer) und Bastian Haupts (Ausbilder) rundete das zweiwöchige Praktikum gelungen ab. Milan erhielt ein Arbeitszeugnis, in dem vermerkt wurde, dass eine Bewerbung ihrerseits für einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau im Groß – und Außenhandel bei vanWylick willkommen wäre.

Voller Stolz präsentierte Frau Khalijko das Arbeitszeugnis uns, den Auszubildenden, und bedankte sich für die Praktikumszeit in unserem Unternehmen.

Im Namen aller beteiligten Auszubildenden der Zentrale bedanken wir uns für dieses Praktikum und diese tolle Erfahrung und hoffen, in Zukunft an weiteren sozialen Projekten teilhaben zu dürfen.

Daria Matrisciano, Lina Schweisthal, Mai Ta und Thomas Stilos

Teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Weitere News

Allgemein

Erfahrungsbericht Auszubildende

Das Unternehmen Fruchtimport vanWylick nimmt seine Rolle als wichtiges Mitglied der Gesellschaft wahr und engagiert sich dementsprechend für diverse soziale Projekte – unter anderem für

> Weiterlesen